Geplante Veranstaltungen

Derzeit liegen keine Veranstaltungshinweise vor.

Vergangene Veranstaltungen


» Offizielle Eröffnung der Gartenstadt am 20.9.2012

Die ersten zwei Häuser feierten am 20. 9. 2012 Richtfest (Foto F+S | Jana Milosovicova)
Die ersten zwei Häuser feierten am 20. 9. 2012 Richtfest (Foto F+S | Jana Milosovicova)

Am 20. September 2012 erfolgte der offizielle Baubeginn mit Grundsteinlegung in der Gartenstadt Karlshorst und Richtfest für die ersten zwei Häuser in der Zwieseler Straße 62 und 68.
Zur Grundsteinlegung waren der Bezirksbürgermeister, Herr Andreas Geisel, der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Herr Wilfried Nünthel und der Architekt Herr Prof. Klaus Theo Brenner sowie als Projektverantwortlicher der Gartenstadt Karlshorst, Herr Sören Schwaar anwesend. Die Herren beteiligten sich mit Freude an der symbolischen Baumpflanzung des ersten Baumes für die Gartenstadt. Anstatt eines Grundsteines wurde die Zeitkapsel unter dem neuen Baum versenkt.
Die ersten zwei Häuser der Gartenstadt Karlshorst feierten am gleichen Tag das Richtfest. Die Gartenstadt wird von nun an kontinuierlich wachsen.
An den folgenden zwei Tagen, den 21. und 22.9.2012 setzte sich die Eröffnungsveranstaltung fort.


Baubeginn in der Gartenstadt Karlshorst und Richtfest für die ersten Häuser

Baufeld der Gartenstadt am 20.9.2012. Die ersten zwei Häuser in der Gartenstadt Karlshorst wurden errichtet  (Foto F+S | J. Milosovicova)
Die zukünftigen Parzellen sind deutlich zu erkennen (Foto F+S | J. Milosovicova)
Die ersten zwei Häuser in der Gartenstadt Karlshorst (Foto F+S | J. Milosovicova)
Der Sonnige Tag und Attraktivitäten auf dem Baufeld sorgen für gute atmosphäre beim Richtfest (Foto F+S | J. Milosovicova)
Die Gäste und zukünftige Bewohner der Gartenstadt treffen zum Richtfest ein (Foto F+S | J. Milosovicova)
Herr Sören Schwaar von der WPK Grundstücksentwicklungsgesellschaft grüßt die Gäste und sagt Dank allen am Projekt Beteiligten (Foto Martin Kunath | F+S)
Herr Andreas Geisel spricht über die Bedeutung der Gartenstadt für Lichtenberg (Foto F+S | J. Milosovicova)
Prof. Klaus Theo Brenner hebt den hohen qualitativen Anspruch des städtebaulichen Vorhabens hervor (Foto F+S | J. Milosovicova)
Interessierte Bürgerinnen und Bürger und Presse sind zu Gast beim Baubeginn (Foto F+S | M. Kunath)
Die Besucher und Presse konnten das Baufeld und das Geschehen beim Richtfest vom Baukran beobachten (Foto F+S | M. Kunath)
Publikum bei dem Baubeginn mit Grundsteilegung (Foto F+S | M. Kunath)
Herr Prof. Klaus Theo Brenner füll die Zeitkapsel mit Plänen für die Gartenstadt (Foto F+S | J. Milosovicova)
Herren Geisel, Nünthel und Schwaar beim Füllen der Zeitkapsel
Die Herren beteiligten sich mit Freude an der Pflanzung des ersten symbolischen Baumes für die Gartenstadt (Foto F+S | J. Milosovicova)
Der Richtspruch für das Haus in der Zwieseler Straße 62 (Foto F+S | J. Milosovicova)
Die Hauseigentümer beteiligen sich aktiv am Richtfest (Foto Martin Kunath | F+S)
Die am Prozess der Realisierung der Gartenstadt Karlshorst beteiligten Personen (Foto F+S | J. Milosovicova)
Besucher und zukünftige Gartenstadtbewohner können einen 3D Rundgang durch die zukünftige Gartenstadt genießen (Foto F+S | J. Milosovicova)
Die Veranstaltung wird begleitet von einer Jazz Band mit Sängerin Iris Romen (Foto F+S | M. Kunath)
Besucher können den Blick von oben genießen (Foto F+S | N. Fromlowitz)

» Einwohnerversammlung zum Thema Bauen und Verkehr in Karlshorst (5. Juni 2012)

Am 5. Juni 2012 diskutierten Bewohnerinnen und Bewohner von Karlshorst über Themen des Bauens und Verkehrs in Karlshorst, wobei die Entwicklung in Karlshorst-Ost besonders in den Vordergrund rückte. Hier können Sie das Einladungsschreiben des Bürgervereins (PDF) herunterladen.

» Einwohnerversammlung zu Verkehrsauswirkungen der Gartenstadt Karlshorst (30. Mai 2012)

Um nähere Aussagen zum Baustellenverkehr treffen zu können, hat das Bezirksamt untersucht, welche Varianten der Verkehrsführung von Baufahrzeugen während der Bauzeit möglich sind. Des Weiteren wurden die Verkehrsauswirkungen infolge des zu erwartenden Zuzugs durch die insgesamt 1.300 Wohneinheiten im künftigen Karlshorst-Ost betrachtet. während der Einwohnerversammlung wurden die Ergebnisse mit Bewohnerinnen und Bewohnern diskutiert. Die wichtigsten Fakten sind dem Verkehrsgutachten (PDF) vom 16. Januar 2012 zu entnehmen.

» Einwohnerversammlung zum Bebauungsplan XVII-50aa "Gartenstadt Karlshorst I" (9. Februar 2012)

Am 9. Februar 2012 wurden die Anwohnerinnen und Anwohner und interessierte Bürgerinnen und Bürger in einer Versammlung im Deutsch-Russischen Museum über den Bebauungsplanentwurf XVII-50aa informiert. Hier können Sie die Präsentation von der Veranstaltung mit den Erläuterungen zum Bebauungsplanentwurf (PDF) herunterladen. Zusätzlich finden Sie hier die Präsentation zur Umweltprüfung zum Bebauungsplan-Entwurf (PDF).

» Ausstellung zur Gartenstadt November 2011

Ausstellungsplakat Gartenstadt
Ausstellungsplakat Gartenstadt

Der vom Architekten Prof. Klaus Theo Brenner entworfenen Gartenstadt Karlshorst wurde eine eigene Ausstellung gewidmet. Nachdem sie bereits vom 25. Oktober bis 18. November 2011 mit großem Erfolg im Rathaus Lichtenberg gezeigt wurde, war sie auch vor Ort in Karlshorst zu sehen. Wilfried Nünthel (CDU), Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, lud alle Interessierten in das Deutsch-Russische Museum ein: “Ich würde mich freuen, wenn Sie sich an diesem historischen Ort die Projektvorstellung einer modernen Stadtsiedlung ansehen. Mit der Übersetzung der Gartenstadtidee in die Neuzeit wird Karlshorst eine Siedlung mit ganz besonderer Ausstrahlung erhalten.”
In diesem Zusammenhang fand eine Informationsveranstaltung zur Vorstellung des Projektes am 6. Dezember 2011, um 19:00 Uhr im Deutsch-Russischen Museum statt. Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel, Architekt Klaus Theo Brenner und Michael Böttge vom Vertrieb haben das Projekt vor den Karlshorsterinnen und Karshorstern vorgestellt. Die Ausstellung im Deutsch-Russischen Museum war vom 22. November bis 21. Dezember 2011 zu sehen.

Zitat Prof. Klaus Theo Brenner:
“Die “Gartenstadt Karlshorst” stellt in Erweiterung eines gewachsenen grünen Stadtviertels und um bestehende Baudenkmäler herum geplant das Idealbild einer Gartenstadt dar, soweit es sich um deren bauliche und räumliche Charaktereigenschaften handelt: Häuser mit Vorgärten begrenzen den öffentlichen Straßenraum, der durch markante Straßenkreuzungen, Plätze und öffentliche Grünflächen akzentuiert wird; eine ganze Palette von unterschiedlichen Haustypen, von unterschiedlicher Form und Größe wird den verschiedenen Vierteln der Gartenstadt zugeordnet, wobei nicht zuletzt das Dach und die Dachform eine große Rolle im differenzierten Erscheinungsbild der Gartenstadt spielen. Bei aller Vielfalt wird im Ganzen eine gewisse Harmonie und Einheit angestrebt.”

Aus der Pressemitteilung Informationsveranstaltung und Ausstellung Gartenstadt Karlshorst (21.11.2011)

Bildgalerie aus der Ausstellungseröffnung im Deutsch-Russischen Museum am 06.12.2011

Gartenstadt Karlshorst Ausstellungseröffnung (6.12.2011, Foto Dietmar W. Nöske)
Gartenstadt Karlshorst Ausstellungseröffnung (6.12.2011, Foto Dietmar W. Nöske)
Gartenstadt Karlshorst Ausstellungseröffnung (6.12.2011, Foto Dietmar W. Nöske)
Gartenstadt Karlshorst Ausstellungseröffnung (6.12.2011, Foto Dietmar W. Nöske)
Gartenstadt Karlshorst Ausstellungseröffnung (6.12.2011, Foto Dietmar W. Nöske)
Gartenstadt Karlshorst Ausstellungseröffnung (6.12.2011, Foto Dietmar W. Nöske)
Gartenstadt Karlshorst Ausstellungseröffnung (6.12.2011, Foto Dietmar W. Nöske)
Gartenstadt Karlshorst Ausstellungseröffnung (6.12.2011, Foto Dietmar W. Nöske)

» Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011

Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)
Ausstellungseröffnung Gartenstadt Karlshorst im Roten Rathaus am 25.10.2011 (Foto Dietmar W. Nöske)